Währung
Eurokurs fällt unter 1,34 Dollar

Der Kurs des Euro ist am Donnerstag im frühen Handel deutlich gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3 365 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 482 Euro wert. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch über 1,35 Dollar notiert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Donnerstag im frühen Handel deutlich gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3 365 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 482 Euro wert. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch über 1,35 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch noch auf 1,3 625 (Dienstag: 1,3 752) Dollar festgesetzt.

Die erneute Unsicherheit an den Finanzmärkten und die massiven Kursverluste an den Aktienmärkten hätten den Euro belastet, sagten Händler. Viele US-Anleger würden in diesem Umfeld Geld aus dem Ausland abziehen und in die USA transferieren. Schwache Konjunkturdaten aus den USA hatten am Mittwoch Rezessionsängste verstärkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%