Währung
Eurokurs leicht gestiegen

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Mittwoch im frühen Handel etwas gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2 973 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 708 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,2 955 (Montag: 1,2 925) Dollar festgesetzt.

Der Anleger warteten die Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag und das Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der sieben wichtigsten Industrienationen (G7) am Samstag ab, sagten Händler. Von der Sitzung der EZB erwartet man sich Aufschluss über die weitere Zinspolitik. Beim G7-Treffen könnten Aussagen zur Schwäche des japanischen Yen den Markt bewegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%