Währung
Eurokurs leicht gestiegen

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Donnerstag leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,4 260 Dollar, nachdem sie am Vorabend noch bei 1,4 230 Dollar notierte. Ein Dollar war am Donnerstagmorgen 0,7 013 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochmittag noch auf 1,4 230 (Dienstag: 1,4 254) Dollar festgesetzt.

Am Donnerstag stehen laut Experten das ifo-Geschäftsklima für Oktober sowie weitere US-Konjunkturdaten im Blickpunkt. Für den ifo-Index - den wichtigsten Frühindikator für die deutsche Wirtschaft - wird am Markt mit einer weiteren leichten Eintrübung gerechnet. In den USA werden neben den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe der Auftragseingang für langlebige Güter und weitere Daten zum krisengeschüttelten Immobilienmarkt veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%