Währung
Eurokurs unter 1,41 Dollar gefallen

Der Eurokurs ist am Dienstag unter 1,41 Dollar gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4 090 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 096 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Eurokurs ist am Dienstag unter 1,41 Dollar gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4 090 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7 096 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,4 214 (Freitag: 1,4 247) Dollar festgesetzt.

Der Dollar profitiere weiterhin von der Übernahme der beiden großen US-Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac durch die US-Regierung. Zudem laste die sich eintrübende Konjunktur in der Eurozone auf dem Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%