Währungen
Euro klettert auf neues Jahreshoch

Der Euro ist am Freitag auf ein neues Jahreshoch gestiegen. Bereits in der Nacht zum Freitag kletterte die Gemeinschaftswährung auf 1,5060 Dollar. Damit wurde der Höchststand vom Mittwoch bei 1,5046 Dollar leicht übertroffen.

dpa-afx FRANKFURT. Zuletzt notierte der Euro bei 1,5020 Dollar. Ein Dollar kostete damit 0,6658 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,5000 (Mittwoch: 1,4921) Dollar festgesetzt.

Der Freitag steht ganz im Zeichen europäischer Konjunkturdaten. So wird in Deutschland der wichtige ifo-Geschäftsklimaindex veröffentlicht. Für den gesamten Euroraum stehen die ebenfalls stark beachteten Einkaufsmanagerindizes auf der Agenda. Am Markt wird mit einer weiteren Stimmungsaufhellung gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%