Währungen
Eurokurs weiter nahe 1,36 Dollar

dpa-afx NEW YORK. Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch im späten Handel nahe an der Marke von 1,36 Dollar gehalten. Zuletzt wurden 1,3 594 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,3 588 (Montag: 1,3 605) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7 359 (0,7 350) Euro.

Händler verwiesen auf Spekulationen, die von einem schwächeren Arbeitsmarktbericht am Freitag ausgingen. Das habe die starken Auftragseingänge etwas in den Hintergrund gedrängt und den Dollar somit leicht unter Druck gesetzt, hieß es am Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%