Devisen + Rohstoffe
Yukos hält Liquidation für möglich

Das Management des russischen Ölkonzerns Yukos hält eine Auflösung der Gesellschaft für möglich. Wie die Konzern am Freitag in Moskau mitteilte, werden die Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 20. Dezember eine Liquidation oder einen Konkurs von Yukos in Erwägung ziehen.

dpa-afx MOSKAU. Das Management des russischen Ölkonzerns Yukos hält eine Auflösung der Gesellschaft für möglich. Wie die Konzern am Freitag in Moskau mitteilte, werden die Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 20. Dezember eine Liquidation oder einen Konkurs von Yukos in Erwägung ziehen.

Der russische Staat hatte mit dem Förderbetrieb Juganskneftegas das Kernstück des Ölkonzerns Yukos zum Verkauf ausgeschrieben und damit die Zerschlagung des Imperiums von Michail Chodorkowski begonnen. Die Regierung begründet das Vorgehen mit angeblichen Steuerschulden von Yukos.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%