Zinspolitik im Fokus
Eurokurs pendelt um Marke von 1,27 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat am Donnerstag um die Marke von 1,27 Dollar gependelt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am späten Nachmittag 1,2 711 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2 692 (Mittwoch: 1,2 722) Dollar festgesetzt. Der Dollar war damit 0,7 879 (0,7 860) Euro wert.

"Die Zinspolitik steht weiter im Mittelpunkt", sagte Devisenexperte Michael Klawitter von Dresdner Kleinwort. Die Marktteilnehmer hielten sich insgesamt stark zurück. Vor diesem Hintergrund pendle der Euro in einer sehr engen Bandbreite. In der kommenden Woche stünden mit den Preisdaten aus den USA und Aussagen von US-Notenbankpräsident Ben Bernanke für die US-Zinspolitik wichtige Ereignisse auf der Agenda. Nach der 17. Leitzinserhöhung in Folge um 0,25 Prozentpunkte auf inzwischen 5,25 Prozent Ende Juni hatten die Währungshüter den Zinserhöhungsautomatismus beendet. Die weitere Zinspolitik hänge von den Daten zu Inflation und Wachstum ab, hieß es.

Auch die am Markt erwartete erste Leitzinserhöhung in Japan seit mehr als fünf Jahren am Freitag könnte den Devisenmärkten neue Impulse geben. Entscheidend bleiben Klawitter zufolge neben der Zinserhöhung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt die Signale der Währungshüter im Hinblick auf die künftige Zinspolitik, sagte Klawitter. Japan hat sich offenbar aus der Jahre währenden Deflation befreit. In jüngster Zeit zogen die Verbraucherpreise wieder leicht an. Damit kann die Bank of Japan ihre Geldpolitik normalisieren.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6 897 (0,6 915) britische Pfund , 146,33 (146,56) japanische Yen und 1,5 620 (1,5 658) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit. (650,00) Dollar gefixt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%