Aktie im Fokus
Post heute einsame Spitze im Dax

Das griechische Votum drückt den Dax ins Minus. Alle Papiere erleiden Abschläge – außer die der Deutschen Post. Dass die Aktie als einzige im Plus liegt, hat einen ganz eindeutigen Grund.
  • 3

DüsseldorfDie Anleger haben am Montag das Ende der monatelangen Streiks bei der Deutschen Post gefeiert. Nach der Tarifeinigung gewannen die Papiere bis zu 3,9 Prozent auf 27,25 Euro, während der Dax 1,4 Prozent abgab.

Nach einem über 40-stündigen Verhandlungsmarathon haben sich die beiden Parteien Verdi und Post am Sonntagabend in Bad Neuenahr geeinigt. Analysten bezeichneten die vereinbarten Lohnsteigerungen als „moderat“. Zudem konnte sich die Gewerkschaft nicht damit durchsetzen, dass die Post die neu gegründeten Gesellschaften aufgibt, in denen die rund 6500 Mitarbeiter weniger Lohn als ihre Kollegen im Konzern erhalten.

„Diese Einigung ist sehr positiv, weil die Deutsche Post ihr Hauptanliegen mit den neuen Firmen durchgebracht hat“, urteilte Equinet-Analyst Jochen Rothenbacher.

Patrick Schwarz
Patrick Schwarz
Handelsblatt Online / Freier Mitarbeiter
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aktie im Fokus: Post heute einsame Spitze im Dax"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich bin Dauerspitz

  • ...auch heute bin ich wieder spitz....

  • ...ich bin auch einsame Spitze...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%