Aktien Asien
Asien: Gewinne auf breiter Front

Gute Nachrichten aus dem Land des Lächelns: In Japan legte der Nikkei um knapp ein Prozent zu. Vor allem Hoffnung auf Konjunkturerholung treibt Kurse nach oben. In anderen Ländern machten die Händler aber Kasse.

HB HONGKONG. Getrieben von der Hoffnung auf ein Ende der Wirtschaftskrise haben die Börsen in Fernost am Freitag überwiegend fester notiert. Anleger trauten sich wieder mehr Risiko einzugehen. Auch die positiven Vorgaben aus den USA halfen: An der Wall Street sorgten vor allem ermutigende Daten vom Arbeitsmarkt für Gewinne. Dagegen fielen die Aktien in Shanghai. Ausschlaggebend waren nach den jüngsten Kursaufschlägen Gewinnmitnahmen.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index ein Prozent fester bei 9 768 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,6 Prozent auf 916 Zähler. Auch die Aktienmärkte in Südkorea, Hongkong und Singapur notierten im Plus. Die Börsen in Taiwan und Shanghai und tendierten dagegen schwächer.

Zu den Gewinnern in Japan zählten Bankentitel wie Mizuho Financial mit einem Plus von 1,3 Prozent. Sie profitierten von den guten Vorgaben aus den USA. Ebenfalls im Plus schloss die Aktie von Canon. Der Kamerahersteller konnte die Anleger mit Plänen für den Bau eines neuen Werkes überzeugen. Das Papier beendete den Handel mehr als vier Prozent im Plus.

Am US-Markt hatte vor allem der Rückgang bei den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe zur guten Stimmung beigetragen. Auch Bankentitel stützten den Markt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,9 Prozent im Plus bei 8750 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 1,1 Prozent auf 942 Zähler vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 1,3 Prozent auf 1850 Stellen.

Der Euro notierte in Fernost leicht fester bei 1,4198 Dollar. Zum Yen notierte die Gemeinschaftswährung bei 137,32 Yen. Der Dollar legte gegenüber dem Yen ebenfalls leicht auf 96,72 Yen zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%