Aktien-Handel Frankfurt
Dax nimmt Kurs auf Jahreshoch

Bei ruhigem Handel hat der Dax am Mittwoch die vorweihnachtlichen Kursverluste wieder weitgehend aufgeholt. Im Laufe des Nachmittags übersprang der Deutsche Aktienindex die psychologisch wichtige Marke von 6600 Punkten und war damit nicht mehr weit vom Jahreshöchststand entfernt..

HB FRANKFURT. Der Leitindex stieg um 1,6 Prozent auf 6608,86 Punkte und notierte damit nur noch knapp unter dem Jahreshoch von 6615,68 Zählern, das er am 18. Dezember aufgestellt hatte. „Das ist natürlich sehr positiv, dass der Dax über 6600 Punkte geschlossen hat, wenn das auch eher psychologisch wichtig ist“, sagte ein Händler. Insgesamt seien die Umsätze aber extrem dünn gewesen, da viele Investoren ihre Bücher für 2007 schon geschlossen hätten.

Händler sprachen von geringen Umsätzen und einem für die Zeit zwischen den Jahren typischen Handel. „Viel Technik garniert mit ein wenig Bilanzkosmetik“, kommentierte ein Börsianer. Davon profitierten auch die Nebenwerte. Der MDax kletterte um ein Prozent auf einen Rekordstand von 9358 Punkten, den er zum Handelsschluss mit 9356 Zählern nur knapp verfehlte. Der unerwartet deutliche Anstieg des Absatzes der US-Eigenheime im November stützte die Kurse zusätzlich. Dies habe die Furcht vor einer zu starken Konjunkturabschwächung in den USA wieder etwas abgemildert, sagten Händler. Auch die Kurse an der Wall Street zogen deutlich an.

Die Aktien des Index-Schwergewichts Eon machten ihre Freitagsverluste wieder gut und legten drei Prozent zu. Dies alleine bescherte dem Dax ein Plus von 20 Zählern. RWE zogen um zwei Prozent an. Siemens, deren Aktien im Dax ebenfalls schwer gewichtet sind, stiegen um 1,8 Prozent und trugen damit zehn der 105-Plus-Punkte im Dax bei.

Seite 1:

Dax nimmt Kurs auf Jahreshoch

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%