Aktien
Metall- und Ölpreise stützen Moskau

Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag freundlich geschlossen. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,4 Prozent bei 2050,46 Punkten. Der Umsatz stieg auf 47,980 Mill. Dollar (31,320 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag freundlich geschlossen. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,4 Prozent bei 2050,46 Punkten. Der Umsatz stieg auf 47,980 Mill. Dollar (31,320 Mill. Euro).

In der ersten Tageshälfte hätten am Vortag im Plus geschlossene Indizes in den USA und Europa dem russischen Markt Aufwind gegeben, hieß es in Moskau. Zu den positiven Faktoren zählten Händler hohe Metall- und Ölpreise. Die Entscheidung der Bank von England, den Leitzins bei 5,25 Prozent zu belassen, habe keine spürbaren Auswirkungen gehabt, weil die Zahl mit Expertenprognosen übereinstimme. Auch im Euro-Raum liege der Leitzins wegen anhaltend hoher Inflation unverändert bei 4,0 Prozent, hieß es.

Gazprom büßten im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 0,49 Prozent auf 304,5 Rubel (8,315 Euro) ein. Im RTS-Handel in Moskau verbilligte sich das Papier um 0,55 Prozent auf 12,77 Dollar. Novatek kletterten um 3,67 Prozent auf 7,9 Dollar.

EES Rossii verbuchten einen Verlust von 0,09 Prozent auf 1,137 Dollar. Lukoil gewannen 1,12 Prozent auf 72,5 Dollar. Rosneft verzeichneten einen Aufschlag von 0,6 Prozent auf 8,45 Dollar. Surgutneftegas gingen mit sattem Plus von 4,14 Prozent bei 0,93 Dollar aus dem Handel. Transneft-Vorzugsaktien schossen um 5,38 Prozent auf 1 370,0 Dollar in die Höhe.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > notierten mit plus 1,76 Prozent bei 303,75 Dollar. Polus Soloto lagen unverändert bei 55,0 Dollar. Severstal stiegen um 1,53 Prozent auf 26,5 Dollar. Sberbank schlossen 1,23 Prozent schwächer bei 3,22 Dollar. VTB legten um 0,84 Prozent auf 0,00 360 Dollar zu. Rostelekom blieben konstant bei 11,7 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 11,24 Kopeken auf 23,9 349 Rubel je Dollar (Vortag: 24,0 473 Rubel) an. Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 12,86 Kopeken auf 36,6 204 Rubel (Vortag: 36,4 918 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%