Aktien Moskau
Anleger klagen über Geldmangel

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 0,28 Prozent bei 2 166,23 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der Umsatz am russische Aktienmarkt verringerte sich auf 43,266 Mill. Dollar (27,158 Mill. Euro).

Händler sprachen von schwachen Indizes in Europa, den USA und Asien. Belastet habe auch die mangelnde Liquidität russischer Anleger, die zum Quartalsende Steuern zu zahlen hätten. Unter den positiven Faktoren nannten Analysten weiterhin hohe Ölpreise, die den Fall beim russischen Leitindex etwas verlangsamt hätten.

Gazprom verbilligten sich im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,31 Prozent auf 313,04 Rubel (8,424 Euro). Im RTS-Handel in Moskau verloren Gazprom 0,52 Prozent auf 13,43 Dollar. Novatek waren nach Vortagplus nicht gefragt (21. April: 8,12 Dollar).

EES Rossii setzten ihre Talfahrt fort und schlossen mit minus 2,82 Prozent bei 0,9 465 Dollar. Lukoil gingen knapp behauptet mit minus 0,22 Prozent bei 91,6 Dollar vom Markt. Rosneft legten um 0,41 Prozent auf 9,84 Dollar zu. Surgutneftegas gewannen 1,5 Prozent auf 1,015 Dollar.

Gazpromneft (einst Sibneft) fanden kein Interesse (14. April: 5,93 Dollar). Tatneft verzeichneten ein Plus von 2,34 Prozent auf 6,55 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien blieben konstant bei 1 270,0 Dollar.

Norils Nickel schlossen fast unverändert, mit minus 0,03 Prozent bei 291,0 Dollar. Polus Soloto fielen um 1,47 Prozent auf 53,7 Dollar. Severstal zogen um 0,77 Prozent auf 26,2 Dollar an. Bei Vsmpo Avisma gab es keine Aktivität (18. April: 220,0 Dollar).

Sberbank büßten um 0,47 Prozent auf 3,2 Dollar ein. VTB verloren 0,52 Prozent auf 0,00 379 Dollar. Mosenergo sackten um 5,26 Prozent auf 0,18 Dollar ab. Silowyje Maschiny (Power Machines) fanden kein Interesse (21. April: 0,22 Dollar).

Rostelekom bauten ihren Vortagsgewinn um 1,26 Prozent auf 12,05 Dollar aus. MTS gaben um 0,41 Prozent auf 12,06 Dollar nach. Bei Irkut wurden keine Abschlüsse registriert (1. April: 0,92 Dollar). Aeroflot fanden kein Interesse (18. April: 4,4 Dollar). Awtowas (Lada) lagen unverändert bei 1,85 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 4,05 Kopeken auf 23,4 299 Rubel je Dollar (Vortag: 23,4 704 Rubel) an. Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 4,61 Kopeken auf 37,1 598 Rubel (Vortag: 37,1 137 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%