Aktien Moskau
RTS macht Verluste wett

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch die Vortagsverluste wettgemacht. Nach einem munteren Geschäft notierte der RTS-Index in Moskau mit plus 0,93 Prozent bei 1 588,83 Punkten. Der Umsatz stieg auf 6,585 Mill. Dollar (4,76 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch die Vortagsverluste wettgemacht. Nach einem munteren Geschäft notierte der RTS-Index in Moskau mit plus 0,93 Prozent bei 1 588,83 Punkten. Der Umsatz stieg auf 6,585 Mill. Dollar (4,76 Mill. Euro).

Deutliche Kursgewinne an asiatischen Börsen hätten viele Titel klettern lassen, sagten Analysten. Zur optimistischen Stimmung der Anleger hätten zudem positive Quartalszahlen aus den USA und ein gestiegener Ölpreis beigetragen.

Sberbank stiegen um 0,67 Prozent auf 3,02 Dollar. Gazprom gewannen 0,37 Prozent auf 5,44 Dollar. Ölkonzern Ufncp kletterten um 3,54 Prozent auf 2,05 Dollar. Großhändler Prtk legten um 5,70 Prozent auf 2,04 Dollar zu.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zum Dollar um 5,06 Kopeken auf 30,1 269 Rubel je Dollar (Vortag: 30,0 763). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 45,56 Kopeken auf 42,0 451 (Vortag: 41,5 895 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%