Aktien
Moskauer Börse profitiert von Nachrichten aus China

Der russische Aktienmarkt hat sich mit leichten Gewinnen aus der Börsenwoche verabschiedet. Nach einem trägen, uneinheitlichen und extrem volatilen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag behauptet mit plus 0,08 Prozent bei 1 712,93 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich mit leichten Gewinnen aus der Börsenwoche verabschiedet. Nach einem trägen, uneinheitlichen und extrem volatilen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag behauptet mit plus 0,08 Prozent bei 1 712,93 Punkten. Der Umsatz stieg auf 3,148 Mill. Dollar (2,378 Mill. Euro).

Gestützt hätten Meldungen aus China, wonach die Notenbank in Peking die Geldpolitik weiter straffe: Der Reservesatz für Bankeinlagen solle zum 20. Dezember um weitere 0,5 Punkte steigen. Analysten zufolge wird somit die Wahrscheinlichkeit einer baldigen Leitzinserhöhung deutlich geringer.

Gazprom zogen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,52 Prozent auf 193,66 Rubel (4,730 Euro) an. Lukoil machten mit plus 1,31 Prozent auf 57,85 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Tatneft gewannen 0,21 Prozent auf 4,82 Dollar.

Norilsk Nickel verzeichneten einen Aufschlag von 2,62 Prozent auf 215,5 Dollar. Severstal notierten 0,46 Prozent leichter bei 16,57 355 Dollar. Vsmpo Avisma kletterten um 6,36 Prozent auf 117,0 Dollar. Sberbank lagen unverändert bei 3,4 Dollar. Lenenergo blieben ebenfalls konstant bei 0,84 Dollar. MTS gingen unverändert bei 8,2 Dollar vom Markt. Aeroflot büßten um 2,71 Prozent auf 2,6 Dollar ein.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 12,27 Kopeken auf 30,8 604 Rubel je Dollar (Vortag: 30,9 831). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 27,12 Kopeken auf 40,9 394 Rubel (Vortag: 41,2 106).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%