Aktien Russland
Moskauer Börse schließt fester

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit Gewinnen geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau 0,72 Prozent fester bei 2064,16 Punkten. Der Umsatz stieg auf 83,977 Mill. Dollar (59,222 Mill. Euro).

Nach freundlicher Eröffnung sei der Markt trotz günstiger Konjunkturlage seitwärts gedreht, berichteten Händler. Analysten erklärten den Trend mit der mangelnden Liquidität russischer Anleger, vor allem im Bankensektor.

Gazprom schlossen im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse behauptet mit plus 0,06 Prozent bei 273,5 Rubel (7,742 Euro). Im RTS-Handel in Moskau zog das Papier um 0,37 Prozent auf 10,99 Dollar an. Novatek fanden kein Interesse (21. September: 4,9 153 Dollar).

EES Rossii bauten ihren Vortagsgewinn um 0,24 Prozent auf 1,229 Dollar aus. Lukoil schlossen mit plus 1,23 Prozent bei 82,6 Dollar. Rosneft verzeichneten einen Aufschlag von 0,7 Prozent auf 8,6 Dollar. Surgutneftegas (Sibirien) notierten 0,22 Prozent fester bei 1,365 Dollar.

Yukos wurden nicht gehandelt (24. September: 0,28 Dollar). Auch Gazpromneft (einst Sibneft ) fanden kein Interesse (19. September: 3,95 Dollar). Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) stiegen um 1,82 Prozent auf 5,6 Dollar. Gestützt hätten Berichte, wonach Tatneft und Shell ein Abkommen über die Förderung von hochviskosem Öl auf dem Territorium Tatarstans geschlossen hätten, so Analysten. Transneft-Vorzugsaktien gingen 1,69 Prozent höher bei 1 800,0 Dollar aus dem Handel.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > verbilligten sich um 0,54 Prozent auf 256,6 Dollar. Polus Soloto büßten um 1,14 Prozent auf 43,5 Dollar ein. Severstal (Nordrussland) stiegen um 1,22 Prozent auf 20,75 Dollar. Vsmpo Avisma waren nicht gefragt (20. September: 290,0 Dollar).

Sberbank schlossen mit plus 1,48 Prozent bei 4,11 Dollar. VTB gaben um 0,82 Prozent auf 0,00 486 Dollar nach. Mosenergo fanden kein Interesse (26. September: 0,25 Dollar). Silowyje Maschiny (Power Machines) waren nicht gefragt (26. September: 0,1 933 Dollar).

Rostelekom verloren 0,29 Prozent auf 10,49 Dollar. MTS verzeichneten ein Plus von 1,32 Prozent auf 11,55 Dollar. Irkut fanden kein Interesse (17. September: 0,9 Dollar). Der Handel mit Awtowas-Papieren (Lada) wurde Anfang September wegen der Emission neuer Stämm- und Vorzugsaktien vorübergehend eingestellt. Zuletzt notierte das Papier bei 160,0 Dollar (6. September). Bei Aeroflot gab es keine Operationen (20. September: 2,97 Dollar).

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 1,36 Kopeken auf 24,9 619 Rubel je Dollar (Vortag: 24,9 755). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 3,07 Kopeken auf 35,3 261 Rubel (Vortag: 35,2 954).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%