Aktien von Rohstoff-Konzernen gefragt
US-Börsen schließen mit leichten Kursgewinnen

Im Vorfeld der Veröffentlichung erster wichtiger Zahlen der neuen Quartalssaison ließen die Anleger noch etwas Vorsicht walten. Die Grundstimmung war jedoch positiv. Mit Spannung wurden vor allem die Geschäftsdaten des Internetkonzerns Yahoo erwartet.

HB NEW YORK. Verantwortlich für die leichten Kursgewinne am Ende des Handelstages waren optimistische Einschätzungen des Quartalsergebnisses des im Dow-Jones notierten Aluminiumkonzerns Alcoa und die Erwartung einer Entscheidung der Aufsichtsbehörde FCC zu Gunsten des Mobilfunkkonzerns Nextel.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte verließ den Handel 0,21 % höher mit rund 10 240 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte um 0,19 % zu auf etwa 1118 Zähler. Der Index der US-Technologiebörse Nasdaq zog um 0,13 % auf 1966 Punkte an.

„Werte von Rohstoff-Konzernen wie Alcoa wurden vom Markt bevorzugt“, sagte Ozan Akcin von Puglisi an Co. Im Technologiesektor habe es dagegen einige negative Nachrichten von den Softwareunternehmen gegeben, die auch Schwergewichte wie Yahoo belasten könnten, fügte er hinzu.

Die Aktien von Alcoa, die nach Börsenschluss seine Ergebnisse des abgeschlossenen Quartals vorlegen will, legten kräftig um knapp 2,5 % auf 32,77 Dollar zu. Die Anleger rechnen Analysten zufolge mit einer starken Gewinnsteigerung des Konzerns. Dagegen verloren die Yahoo-Titel fast 1,9 % auf 32,60 Dollar.

Seite 1:

US-Börsen schließen mit leichten Kursgewinnen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%