Aktien
Wall Street beflügelt Europas Aktienmärkte

Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind am Dienstag beflügelt von Kursgewinnen an der Wall Street fest aus dem Handel gegangen. Vor Beginn des US-Handels hätten die Indizes unter den negativ aufgenommenen Nachrichten aus Nordkorea gelitten, sagten Händler.

dpa-afx PARIS/LONDON. Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind am Dienstag beflügelt von Kursgewinnen an der Wall Street fest aus dem Handel gegangen. Vor Beginn des US-Handels hätten die Indizes unter den negativ aufgenommenen Nachrichten aus Nordkorea gelitten, sagten Händler. Das am Nachmittag veröffentlichte US-Verbrauchervertrauen, das sich im Mai deutlich stärker aufgehellt hatte als von Volkswirten erwartet, habe dann aber in New York und Europa für frohe Mienen gesorgt.

Der Eurostoxx 50 legte schließlich um 1,16 Prozent auf 2 468,45 Punkte zu. In Paris gewann der CAC-40-Index 1,05 Prozent auf 3 270,09 Zähler. Der Londoner Ftse 100 stieg um 1,06 Prozent auf 4 411,72 Punkte.

Societe Generale sprangen beflügelt von einem positiven Analystenkommentar mit einem Aufschlag von 4,08 Prozent auf 40,975 Euro an die Spitze des Eurostoxx 50. Nomura hatte die Einstufung der Titel des französischen Finanzinstituts von "Reduce" auf "Neutral" und das Kursziel von 39 auf 44 Euro angehoben.

Danone sackten mit einem Minus von 5,14 Prozent auf 37,580 Euro ans Indexende. Der weltgrößte Anbieter von Milchprodukten will rund drei Mrd. Euro frisches Kapital aufnehmen. Mit dem Geld sollen vor allem Schulden abgebaut werden, hatte das Unternehmen mitgeteilt. Pläne für größere Zukäufe in den kommenden Monaten existieren Management-Aussagen zufolge nicht.

In Amsterdam sprangen Ajax nach einer positiv aufgenommen Personalentscheidung um 17,46 Prozent auf 7,400 Euro nach oben. Der HSV-Trainer Martin Jol wechselt zum niederländischen Fußballverein. Der 53jährige, der den deutschen Verein in die Europa League sowie in die Halbfinals des Uefa-Pokal-Wettbewerbs und des DFB-Pokals geführt hatte, erhält einen Dreijahresvertrag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%