Aktien
Wien erholt sich von Tagestief

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei schwachem Volumen mit tieferen Notierungen beendet. Der ATX fiel um 1,54 Prozent auf 1 709,78 Einheiten.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei schwachem Volumen mit tieferen Notierungen beendet. Der ATX fiel um 1,54 Prozent auf 1 709,78 Einheiten. Damit schloss der Wiener Aktienmarkt zwar über seinem Tagestief, zeigte aber als einziger der westeuropäischen Indizes ein negatives Vorzeichen. Die im Rest Europas mit US-Börsenstart einsetzende Erholung machte das Wiener Börsenbarometer nur bedingt mit. Die Umsatz- und Nachrichtenlage blieb den gesamten Tag über dünn.

Die Ausnahme bildete hier das Bekanntwerden der Zustimmung des Lufthansa-Aufsichtsrats zur Übernahme der Austrian Airlines Group (AUA) . Vor der Schlussauktion bewegten sich die AUA-Papiere ab 17.11 Uhr bei einem Kursplus von 9,81 Prozent auf 2,91 Euro gut 20 Minuten nicht mehr. Danach wurde der Schlusskurs mit 3,70 Euro festgesetzt und damit zum Vortag um 39,62 Prozent höher. Das Angebot der Lufthansa an den Streubesitz liegt bei 4,44 Euro je AUA-Aktie.

OMV-Aktien verschlechterten sich um 5,49 Prozent auf 17,91 Euro. JP Morgan hat das Kursziel von 36,0 auf 25,0 Euro gesenkt und die "Neutral" -Anlageempfehlung beibehalten. Der Ölpreis ist am Mittwoch unter 45 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit Februar 2005 gefallen. In London kostete ein Fass (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent zeitweise 44,87 Dollar.

Auch die Erste Group und die Telekom Austria belasteten den Wiener Leitindex. Erste-Aktien gaben um 3,08 Prozent auf 15,75 Euro nach, und Telekom-Anteile ermäßigten sich um 1,78 Prozent auf 10,50 Euro (1,220 464 Stück).

voestalpine belasteten im Anschluss an die Veröffentlichung eines Analystenkommentars ebenfalls das Börsenbarometer mit einem Abschlag von 1,53 Prozent auf 14,77 Euro . Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Stahlunternehmens um 27 Prozent auf 24 Euro gekürzt, das Anlagevotum "Buy" jedoch bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%