Aktien
Wien schließt etwas fester

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei moderatem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg 16,78 Punkte oder 0,67 Prozent auf 2 527,02 Einheiten.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei moderatem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg 16,78 Punkte oder 0,67 Prozent auf 2 527,02 Einheiten.

Stark präsentierten sich AT & S mit einem Aufschlag von 7,14 Prozent auf 5,25 Euro. Der Leiterplattenhersteller berichtete von zusätzlichen Aufträgen am Standort Leoben.

Austrian Airlines (AUA) fielen um 3,41 Prozent auf 4,25 Euro. Heute ist das Übernahmeangebot der Lufthansa an die verbliebenen AUA-Aktionäre abgelaufen. Mehr als 90 Prozent der Anteile sind bereits zur neuen AUA-Mutter Lufthansa gewandert. Genaue Zahlen, wie viele Aktionäre das Übernahmeangebot von 4,49 Euro je Aktie angenommen habe, will die Lufthansa am morgigen Donnerstag bekannt geben.

OMV verteuerten sich in einem festen europäischen Öl- und Gassektor um 1,68 Prozent auf 28,40 Euro. Am Berichtstag legte der Rohölpreis erneut deutlich zu.

Ein Kursplus von 3,96 Prozent auf 36,48 Euro verbuchten Vienna Insurance. Raiffeisen verteuerten sich um 2,24 Prozent auf 35,66 Euro. Unter den weiteren Finanzwerten gaben Erste Group Bank hingegen marginal um 0,03 Prozent auf 29,73 Euro nach.

In einer dünnen Nachrichtenlage rückten auch Analystenkommentaren in den Blickpunkt. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für die Aktien von Schoeller-Bleckmann (SBO) von bisher 31,00 auf 34,50 Euro nach oben gesetzt. Die Kaufempfehlung "buy" wurde bestätigt. SBO fielen um 0,55 Prozent auf 30,94 Euro. Das Minus begründete ein Händler mit der jüngsten guten Performance der Aktie.

Wienerberger drehten nach Verlusten im Frühhandel nach oben und befestigten sich zum Handelsschluss um 0,63 Prozent auf 16,00 Euro. Die Analysten der Credit Suisse stuften die Aktien des Ziegelherstellers von "neutral" auf "underperform" ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%