Aktien
Zürich schließt etwas fester

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag einen volatilen Handel mit etwas festerer Tendenz beendet. Der SMI-Index gewann 0,65 Prozent auf 5 740,04 Punkte.

dpa-afx ZüRICH. Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag einen volatilen Handel mit etwas festerer Tendenz beendet. Der SMI-Index gewann 0,65 Prozent auf 5 740,04 Punkte. Der 30 Titel umfassende Swiss Leader Index (SLI) stieg um 0,38 Prozent auf 792,57 Punkte und der breite SPI um 0,48 Prozent auf 4 724,22 Punkte. Nach Darstellung von Beobachtern war die Stimmung im Handel grundsätzlich negativ. Die Aufschläge zur Schlussglocke werteten Marktbeobachter denn auch als technische Gegenreaktion. "Gegenwärtig wird kaum aufgrund fundamentaler Daten gehandelt", kommentierte ein Händler das Börsengeschehen.

Die kräftigsten Verluste verbuchten Swiss Life (-6,5 Prozent auf 81,45 Franken). Im Minus standen auch ZFS (-0,3 Prozent auf 215,30 Franken). Das Unternehmen hatte am Morgen Neunmonatszahlen vorgelegt. Baloise verloren 0,7 Prozent auf 52,05 Franken. Swiss Re setzten sich dagegen mit einem Kursplus von 3,7 Prozent auf 45,22 Franken nahezu an die Indexspitze.

Ein uneinheitliches Bild gaben die Bankwerte ab. CS (-1,5 Prozent auf 31,52 Franken) und UBS (-4,9 Prozent auf 15,08 Franken) litten unter neuen Unsicherheiten für den Finanzsektor. Julius Bär verteuerten sich dagegen um 1,9 Prozent auf 41,50 Franken.

Auf der Gewinnerseite standen defensive Titel wie Swisscom (+4,7 Prozent auf 346,50 Franken), Novartis (+1,5 Prozent auf 57,90 Franken) und Roche (+2,3 Prozent auf 170,30 Franken). Die Titel des Indexschwergewichts Nestle (+0,04 Prozent auf 45,02 Franken) zeigten sich kaum verändert. ABB (+2,7 Prozent auf 12,79 Franken) standen als zyklischer Wert weit oben auf dem Kurstableau. Die Titel hatten am Vortag deutlich nachgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%