Aktienhandel Asien
Deutliche Verluste an Tokios Börse

Die Börse in Tokio hat am Montag angesichts der Festigung des Yen sowie der negativen Vorgabe der Wall Street schwere Verluste erlitten. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte schloss mit einem Abschlag von 375,90 Punkten oder 2,24 Prozent beim Stand von 16 438,47 Punkten.

HB TOKIO. Der Tokioter Markt sank damit auf den tiefsten Stand seit vier Wochen. Zwischenzeitlich hatte das Börsenbarometer fast 550 Punkte abgegeben. Der breit gefasste Topix büßte ebenfalls deutlich um 28,21 Punkte oder 1,77 Prozent auf 1563,07 Punkte ein. Auch die übrigen Aktienmärkte in Asien verbuchten Kursverluste zwischen 1,8 und 3,4 Prozent.

Händler verwiesen auf den erstarkten Yen: Die japanische Währung stieg gegenüber dem Dollar zeitweise auf ein Sechs-Wochen-Hoch. Zudem drückten die Vorgaben aus der Wall Street die Stimmung am Markt. Die US-Märkte hatten wegen Konjunktursorgen am Freitag kräftige Kursverluste erlitten. Auf der Verkaufsliste in Tokio standen vor allem exportabhängige Titel wie der Elektronikriese Hitachi.

Vor dem Hintergrund des festeren Yens gaben in Tokio vor allem Export orientierte Werte nach. Hitachi-Aktien vergünstigten sich um zwei Prozent. Die Papiere von Toyota Motor und Honda verloren jeweils mehr als zwei Prozent. Die Papiere des Brauereikonzerns Kirin gaben 2,8 Prozent nach. Das Unternehmen, dass auch im Arzneimittelgeschäft tätig ist, will für etwa 2,6 Mrd. Dollar den Pharmakonzern Kyowa Hakko Kogyo übernehmen.

Die US-Aktienmärkte hatten am Jahrestag des Börsenkrachs von 1987 am Freitag deutlich tiefer geschlossen. Die Leitindizes gaben allesamt mehr als zwei Prozent nach. Eine Senkung der Jahresprognose des Baumaschinenherstellers Caterpillar veranlasste die Investoren, sich verstärkt nach Staatsanleihen umzusehen, die als relativ sichere Anlage gelten. Zudem warnte der Konzern, dass sich die Immobilien- und Kreditkrise zunehmend auf andere Teile der Wirtschaft auswirke und eine Rezession drohe.

Seite 1:

Deutliche Verluste an Tokios Börse

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%