Aktienhandel Frankfurt
Dax hält sich über 7 000 Punkten

Der Dax hat die 7 000-Punkte-Marke zurück erobert, auch wenn er nur ganz knapp über der psychologisch wichtigen Marke schloss."Wir holen im Moment auf, was uns Asien und die USA vorgelegt haben", sagte Marktstratege Matthias Jörss von Sal. Oppenheim. Ansonsten sei das Marktgeschehen eher ruhig, was allerdings weniger auf den Rosenmontag zurückzuführen sei.

HB FRANKFURT. Der Dax hat sich zu Wochenbeginn dem Abwärtstrend anderer europäischer Märkte entzogen und die Marke von 7 000 Punkten knapp verteidigt. Der deutsche Leitindex ging am mit einem Plus von 0,46 Prozent auf 7 000,49 Punkte aus dem Handel, nachdem er im Tagesverlauf auf bis zu 7 059 Zähler geklettert war. "Es ist nicht die Zeit, um große Positionen einzugehen. Wer nichts tun muss, der steht an den Seitenlinien", beschrieb ein Börsianer die Stimmung.

Vom Überspringen der 7 000er-Marke erwarten Börsianer starke Impulse für einen weiteren Kursanstieg. "7 300 bis 7 400 Punkte sind dann wieder möglich", prognostizierte ein Börsianer. Angetrieben wurde der deutsche Leitindex Händlern zufolge vor allem von Kursgewinnen solcher Aktien, die sich wie etwa Titel aus der Automobilbranche zuletzt schlechter als der Markt entwickelt hatten.

Im Dax rangierten die Aktien von Tui mit einem Plus von 5,7 Prozent ganz oben auf der Gewinnerliste. Einen speziellen Grund konnten Händlern nicht nennen. "Tui hat extremen Nachholbedarf", sagte Matthias Melms, Händler bei der NordLB.

Seite 1:

Dax hält sich über 7 000 Punkten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%