Aktienhandel Frankfurt
Dax schließt kaum verändert

Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag unter leichten Gewinnmitnahmen gelitten, sich aber insgesamt stabil gezeigt. Unterstützung kam dabei von den US-Börsen.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag unter leichten Gewinnmitnahmen gelitten, sich aber insgesamt stabil gezeigt. Unterstützung kam dabei von den US-Börsen. Der Aktienleitindex Dax schloss mit einem Abschlag von 0,07 Prozent auf 6 258,19 Punkte und erholte sich damit von seinem Tagestief bei 6 206 Zählern. Der MDax mittelgroßer Werte gab 0,99 Prozent auf 8 607,10 Zähler ab. Der TecDax fiel um 0,76 Prozent auf 683,71 Punkte. Auch diese beiden Indizes erholten sich damit von ihren deutlich schwächeren Tagestiefs.

"Am Morgen hatten noch die Vorgaben aus den USA und Asien belastet, aber größere Gewinnmitnahmen waren nur von kurzer Dauer oder in Einzelwerten wie VW zu sehen", sagte Händler Stefan Söllner von der Postbank. "Jede Schwäche wird derzeit eher als Kaufgelegenheit genutzt, und so zeigt sich der Markt insgesamt letztlich sehr stabil", fügte er hinzu. Zudem tendierten die US-Börsen zum europäischen Börsenschluss unverändert bis gut behauptet.

Seite 1:

Dax schließt kaum verändert

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%