Aktienhandel Frankfurt
Dax überrascht im Schlussgeschäft

HB FRANKFURT/M. Die meisten deutschen Aktien sind am Donnerstag erneut mit Gewinnen aus dem Handel gegangen. Der Dax stieg um 1,09 Prozent auf 7 519,94 Zähler. Der MDax kletterte um 1,79 Prozent auf 10 128,42 Punkte. Für den TecDax ging es um 1,32 Prozent auf 899,29 Zähler nach oben. „Am deutschen Markt fehlt es weiterhin an Eigenleben“, sagte LBBW-Marktstratege Michael Köhler. Die Anleger richteten sich derzeit sehr nach den Vorgaben aus den USA. So zog im späten Handel die Aufholjagd der US-Börsen nach der schwachen Wall Street-Eröffnung den Dax in die Gewinnzone.

Die Gewinne des deutschen Aktienmarktes im späten Handel sah ein Händler in einer Fehleinschätzung der meisten Teilnehmer begründet. Der Dax sei zwischenzeitlich von den Pessimisten „zu stark gedrückt“ worden, so dass wegen der überraschenden Stärke des US-Marktes im frühen Geschäft Eindeckungsbedarf bestanden habe.

Aktien von Metro waren mit einem Plus von 4,54 Prozent auf 64,25 Euro die gefragtesten Titel im Dax. Analyst Thilo Kleibauer von M.M. Warburg verwies auf die guten Zahlen des weltweit zweitgrößten Einzelhändlers Carrefour in Frankreich. Diese trieben auch die Papiere des deutschen Handelskonzerns.

Infineon-Titel waren mit plus 2,90 Prozent auf 11,01 Euro zweitstärkster Wert im Leitindex. Ein Börsianer verwies auf eine positive Studie von Sanford Bernstein als Impulsgeber. Lufthansa- Papiere hingegen gaben 0,37 Prozent auf 21,28 Euro ab. Ein Händler sprach von leichten Gewinnmitnahmen nach dem kräftigen Anstieg vom Vortag. „Hinzu dürfte der gestiegene Ölpreis kommen“, sagte Analyst Oliver Caspari vom Bankhaus Lampe.

Anteile der Merck KGaA erholten sich etwas von den Kursverlusten am Vortag und gewannen 1,56 Prozent auf genau 92,00 Euro. Der Pharma- und Spezialchemiekonzern hat von der Europäischen Kommission die Marktzulassung für eine neue Formulierung seines wichtigsten Medikaments Rebif erhalten.

Seite 1:

Dax überrascht im Schlussgeschäft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%