Aktienhandel Frankfurt
TecDax: Favoriten der Vortage weiter im Fokus

Die deutschen Technologiewerte haben am Freitag deutliche Kursgewinne verzeichnet. Der TecDax kletterte am Vormittag um 1,33 Prozent auf 891,89 Punkte. Laut Händlern stehen vor allem die am meisten beachteten Titel der vergangenen Tage weiter im Fokus.

HB FRANKFURT. So kletterten Aixtron nach den Gewinnmitnahmen vom Vortag wieder mit plus 6,43 Prozent auf 6,46 Euro an die Indexspitze. Die Papiere des Aachener Spezialmaschinenbauers waren zu Monatsbeginn wegen mittlerweile dementierter Spekulationen um ein Interesse von Applied Materials zum Höhenflug angesetzt. Aixtron will zudem laut Finanzchef Wolfgang Breme auf mittlere Sicht wieder eine Dividende zahlen. Seit Monatsbeginn standen daraufhin zeitweise plus 30 Prozent bei dem Wert zu Buche.

Im Fokus blieben auch die Anbieter alternativer Energien, sagten Händler. Nordex verteuerten sich um 4,92 Prozent auf 30,28 Euro. Die Papiere des Windanlagenbauers würden nach wie vor sehr stark nachgefragt, sagten Händler. Ein Grund dürfte weiterhin der um den Wettbewerber Repower entbrannte Bieterstreit zwischen dem französischen Atomkonzern Areva und der indischen Suzlon-Gruppe sein.

Kaufen? Halten? Verkaufen? Nutzen und bookmarken Sie das professionelle Handelsblatt Analyse-Tool!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%