Aktienhandel Frankfurt
US-Notenbankchef beruhigt die Märkte

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag fest aus dem Handel gegangen und hat damit seine am Donnerstagnachmittag begonnene Erholung fortgesetzt.

HB FRANKFURT. Der Dax gewann 1,57 Prozent auf 7638,17 Zähler - auf Wochenbasis gerechnet legte der Leitindex 1,50 Prozent zu. Der MDax mittelgroßer Werte stieg um 1,56 Prozent auf 10 286,07 Punkte. Für den TecDax ging es um genau 2,00 Prozent auf 917,30 Zähler nach oben.

Das Thema „Zinssenkung“ dominierte ganz klar das Marktgeschehen, sagte Marktstratege Hans-Jürgen Delp von der Commerzbank. Die Rede von US-Notenbankpräsident Ben Bernanke wurde gemischt aufgenommen, meinten Händler. Der Notenbankchef hat zwar erneut die Handlungsbereitschaft der Fed unterstrichen, aber zugleich offen gelassen, welche Maßnahmen genau die Fed als nächstes ergreifen werde. Für etwas Bewegung nach oben sorgte laut Börsianern auch die Ansprache von US-Präsident George W. Bush zu den Auswirkungen der US- Hypothekenkrise. Das Staatsoberhaupt schlägt eine Reform des US- Regierungsprogramms für die Verteilung staatlicher Gelder an potenzielle Hausbauer vor.

Infineon-Aktien gewannen als bester Wert im Dax 3,72 Prozent auf 11,42 Euro. Händler verwiesen auf eine Nachricht vom Donnerstagabend, wonach der Münchner Chiphersteller und der US-Computerkonzern IBM ihr Gemeinschaftsunternehmen Altis an Advanced Electronic Systems (AES) verkaufen wollen. Die Meldung sei positiv, aber zum Teil auch schon eingepreist. Auch Analyst Theo Kitz von Merck Finck begründete den Kursanstieg mit der Trennung von Altis: „Das Gemeinschaftsunternehmen war eine Belastung für Infineon.“

Seite 1:

US-Notenbankchef beruhigt die Märkte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%