Aktienhandel Osteuropa
Warschauer Börse schließt mit Verlusten

dpa-afx/apa WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. Die meisten Aktien in Osteuropa haben am Mittwoch mit Verlusten geschlossen.
Warschau: Der Leitindex WIG-20 sank um 1,09 Prozent auf 3 441,93 Zähler. Der breiter gefasste WIG-Index verlor 0,63 Prozent auf 56 288,81 Punkte. Telekomunikacja Polska notierten am Ende der Kurstafel mit einem Verlust von 2,98 Prozent und einem Schlusskurs von 22,80 Zloty. Dem Unternehmen droht erneut eine Strafe wegen der Verzögerung der Öffnung seiner Leitungen für die Konkurrenz. Cersanitx gaben 2,12 Prozent auf 41,60 Zloty ab. Kghm Polska Miedz verloren 2,15 Prozent und gingen bei 95,35 Zloty aus dem Handel. Tagessieger waren erneut Ölwerte, die Ölpreise sind auf Grund der Spannungen am Persischen Golf weltweit gestiegen. Grupa Lotus etwa stiegen um 2,60 Prozent auf 42,99 Zloty.

Budapest: Der Leitindex BUX verlor 0,25 Prozent auf 23 340,57 Zähler. Mit Kursverlusten von 1,01 Prozent und einem Schlusskurs von 35 020 Forint beendeten Richter Gedeon den Handelstag. FHB Land Credit & Mortgage Bank verloren 2,04 Prozent auf 2016 Forint und waren damit Tagesverlierer. An der Indexspitze stieg Synergon Informatika mit einem Plus von 1,56 Prozent auf 1 425 Forint.

Prag: Der Leitindex Px50 sank um 0,75 Prozent auf 1 680,1 Punkte. Am Ende der Kurstafel notierten Philip Morris mit einem deutlichen Abschlag von 3,36 Prozent auf 9 467 Kronen. Das Tschechische Finanzministerium hat angekündigt, die Steuern auf Tabakwaren im nächsten Jahr zu heben. Laut Presseberichten könnten einige Raucher deshalb auf preisgünstigere Marken umsteigen. Komercni Banka sanken 1,72 Prozent auf 3 552 Kronen, Zentiva 1,01 Prozent auf 1 425 Kronen. Von den im PX zusammengefassten Werten konnten einzig die Anteilsscheine der Mediengruppe Central European Media mit einem Kursgewinn von 0,56 Prozent bei 1 797 Kronen schließen./A

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%