Aktienhandel Tokio
Nikkei schließt schwach

Konjunktursorgen und ein schwächerer Dollar haben die asiatischen Börsen am Montag belastet. In Tokio fiel der Nikkei-Index erstmals seit mehr als sechs Wochen im Handelsverlauf unter die Marke von 16 000 Punkten. Der Dollar näherte sich dem tiefsten Stand seit zweieinhalb Monaten.

HB TOKIO. Der breit gefasste Topix verzeichnete ein Minus von 12,61 Punkten oder 0,80 Prozent beim Schlussstand von 1568,76 Zählern. Am Markt herrscht laut Händlern Sorge um die weitere konjunkturelle Entwicklung in Japan, nachdem jüngste Daten zu Maschinenaufträgen enttäuschend ausgefallen waren. Die Börsen in Südkorea und Singapur legten leicht zu, während die Aktienmärkte in Hongkong und Taiwan nachgaben.

Im Mittelpunkt in Tokio standen die Aktien von Unternehmen, die stark von der Inlandsnachfrage abhängen. So gaben die Aktien des japanischen Einzelhändlers Fast Retailing 2,25 Prozent nach. „Es ist ein Problem, dass der Konsum nicht angezogen hat, während die Investitionen der Unternehmen den Höhepunkt erreicht haben dürften“, sagte Tsuyoshi Nomaguchi, Stratege bei Daiwa Securities.

Auch bei Banktiteln gab es Abschläge. Shinsei Bank sanken um 2,6 Prozent auf 627, Mizuho Holdings gaben 2,1 Prozent auf 835 000 Yen nach. Rohstoffwerte wurden von den sinkenden Öl- und Kupferpreisen beeinflusst. Das Handelshaus Itochu sank 3,5 Prozent auf 909 Yen.

Der japanische Leistungsbilanzüberschuss hat sich im September im dritten Monat in Folge ausgeweitet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug der Anstieg 9,4 Prozent, teilte das Finanzministerium mit. Getragen wurde die Entwicklung von den Erwerbs- und Vermögenseinkommen mit einer 19,4-prozentigen Steigerung auf 1,213 Bill. Yen, eine Folge der Rückführung von Unternehmensgewinnen und Beteiligungserträgen. Unterstützend wirkten zudem die Exporte. Der Gesamtüberschuss erreichte im September nicht-saisonbereinigt 2,025 Bill. und lag damit oberhalb der Schätzung der von Dow Jones und Nikkei befragten Volkswirte von 2,01 Bil.l Yen.

Seite 1:

Nikkei schließt schwach

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%