Aktienhandel Tokio
Tokioter Börse schließt fester

Starke Unternehmensergebnisse haben dem Tokioter Aktienmarkt am Dienstag Auftrieb gegeben. Gefragt waren vor allem Titel der Digitalkamera-Hersteller Olympus und Nikon, die ihre Geschäftsprognosen anhoben. Begrenzt wurden die Zugewinne indes durch Abschläge bei Banken. Der Euro notierte zum Dollar kaum verändert.

HB TOKIO. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 0,36 Prozent fester mit 17 406 Punkten. Der breiter gefasste Topix gewann 0,94 Prozent auf 1732 Stellen. Auch die Börsen in Taiwan, Hongkong und Südkorea lagen im Plus, während Singapur etwas nachgab. Die US-Börsen hatten am Vortag kaum verändert geschlossen.

„Obwohl die Firmen wirklich gute Gewinne ausweisen, halten sich die Investoren zurück“, sagte Masaki Iso, Investmentstratege bei Yasuda Asset Management. „Es ist schwer vorstellbar, dass der Markt derzeit noch deutlich weiter nach oben geht.“ Die Firmenergebnisse zum dritten Quartal seien in die Kurse weitgehend eingepreist.

Die boomende Nachfrage nach Digitalkameras bescherte Nikon beim operativen Gewinn im dritten Quartal ein Plus von 85 Prozent. Olympus konnte den Betriebsgewinn um 66 Prozent steigern. Beide Unternehmen hoben ihre Prognosen für das Gesamtjahr an. Olympus-Aktien stiegen daraufhin um 3,85 Prozent auf 4050 Yen, Nikon um rund 5,4 Prozent auf 2750 Yen.

Toyota-Aktien verteuerten sich im Vorfeld der Quartalszahlen um 1,8 Prozent. Nach Börsenschluss wies der Konzern dann einen Anstieg des operativen Gewinns um knapp 20 Prozent aus und bekräftigte seine Jahresziele. Das Ergebnis fiel besser aus, als die Anleger vermutet hatten. „Da ist nun Luft nach oben vorhanden", sagte ein Beobachter.

Seite 1:

Tokioter Börse schließt fester

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%