Aktienmärkte
Athener Börse auf Dreijahres-Hoch

Sowohl die Börse in Athen als auch das portugiesisches Pendant in Lissabon haben ein Dreijahres-Hoch erklommen. Das liegt vor allem an der Erholung der südeuropäischen Aktienmärkte.
  • 0

FrankfurtDie kräftige Erholung der südeuropäischen Aktienmärkte geht weiter: Der Leitindex der Athener Börse stieg am Montag um bis zu 1,3 Prozent und notierte mit 1358,56 Punkten auf dem höchsten Niveau seit knapp drei Jahren. Sein portugiesisches Pendant legte ähnlich stark zu und markierte mit 7573,67 Zählern ebenfalls den besten Wert seit Sommer 2011. Die Börsen in Madrid und Mailand zogen jeweils etwa 0,8 Prozent an.

Der griechische Aktienmarkt hat damit binnen drei Wochen rund elf Prozent und der portugiesische immerhin vier Prozent zugelegt. Der Dax büßte im gleichen Zeitraum knapp vier Prozent ein, der EuroStoxx50 verlor gut ein Prozent. Experten zufolge treibt die Aussicht auf eine konjunkturelle Belebung der Euro-Zone Anleger derzeit verstärkt in südeuropäische Werte. Viele Unternehmen der Peripherie dürften schon von einer kleinen Erholung profitieren, meinen Börsianer. Hinzu komme, dass viele Aktien wie etwa aus Griechenland billig zu haben seien und sich der Einstieg daher lohne.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aktienmärkte : Athener Börse auf Dreijahres-Hoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%