Asiatische Leitbörse
Tokio beendet die Börsenwoche mit leichten Gewinnen

Die Börse in Tokio hat am Freitag dank Gewinnen bei Technologiewerten fester geschlossen. Nach einer Berg- und Talfahrt schloss der Nikkei-Index für 225 führende Werte um 74,04 Punkte oder 0,42 Prozent höher bei 17 563,37 Punkten.

HB TOKIO. Technologiewerte erhielten laut Händlern Unterstützung durch die positiven Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq vom Vortag. Der breit gefasste Topix stieg um 8,05 Punkte oder 0,45 Prozent auf den Stand von 1 783,72 Punkten.

Unterdessen erwarten Analysten, dass der geldpolitische Rat der Bank von Japan bei seinem am Montag beginnenden zweitägigen Treffen noch keine Zinsentscheidung treffen wird. Manche Experten gehen davon aus, dass die Zentralbank, die im vergangenen Monat ihre „ultra-lockere“ Geldpolitik nach fünf Jahren beendet hatte, am 14. Juli die Zinsen von nahe Null anheben wird. Andere Fachleute in Tokio gehen davon aus, dass dieser Schritt erst zum Herbst erfolgen wird.

An Tokios Devisenmarkt notierte der Dollar um 15.00 Uhr Ortszeit fester mit 117,75-78 Yen nach 117,50-52 Yen am Vortag. Der Euro notierte leichter mit 1,2204-07 Dollar nach 1,2284-86 Dollar am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%