Automobilwerte gefragt
Wall Street zieht Dax ins Plus

Der Deutschen Aktienindex nach anfänglichen Verlusten am Donnerstag den Dreh ins Plus geschafft. Dabei hat der Markt Rückenwind von den US-Börsen bekommen.

HB FRANKFURT. „Die Wall Street profitiert von einer Reihe positiver Unternehmenszahlen und wir folgen dem Trend der US-Börsen, da es uns wie bereits in den vergangenen Wochen an eigenen Impulsen mangelt“, sagte ein Händler. Andere Börsianer äußerten sich ähnlich. In den USA hatte unter anderem Caterpillar seine Geschäftszahlen vorgelegt. Der Baumaschinen-Hersteller hob nach einer Verdreifachung des Gewinns im abgelaufenen Quartal seine Gesamtjahresprognose an.

Die schwächer als erwartet ausgefallenen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA und der Chicago Fed National Activity Index für März hätten ebenfalls gestützt, weil sie die Erwartung einer baldigen US-Zinserhöhung gedämpft hätten. Nach Aussage eines Händlers waren die Daten aber letztlich "eine Sache der Interpretation". "Man kann die Zahlen negativ werten, wenn man die Kojunkturentwicklung in den Vordergrund stellt, oder positiv, wenn es um eine mögliche Erhöhung der US-Zinsen geht", betonte der Marktteilnehmer.

Der Dax beendete den Computerhandel am Donnerstag 0,8 % höher bei 4059,15 Zählern, nachdem er die meiste Zeit des Tages im Minus gelegen hatte. Mit 122,8 Mill. auf Xetra gehandelten Dax-Aktien übertraf der Umsatz den Durchschnitt der letzten 90 Handelstage um rund ein Fünftel. Der Nebenwerte-Index MDax stieg am Donnerstag um 0,2 % auf 4982,19 Punkte. Der Technologie-Index TecDax zog um 0,7 % auf 607,56 Zähler an.

Seite 1:

Wall Street zieht Dax ins Plus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%