Bauwerte im Plus
Aktien Tokio schließen fester

Etwas fester sind die Aktienkurse in Tokio aus dem Handel gegangen. Gelegenheitskäufe bei Titeln von Bauunternehmen und anderen Aktien von Unternehmen die einen hohen Bezug zur Inlandsnachfrage haben, sollen für Kursaufschläge gesorgt haben.

HB TOKIO. Der Nikkei-225-Index gewann 0,3 % bzw. 30 Zähler auf 10 995. Der Topix-Index stieg um 0,4 Zähler auf 1 101. Umgesetzt wurden nach vorläufigen Angaben 1,087 (Dienstag: 1,070) Mrd. Aktien.

Nach Darstellung eines Teilnehmers bewegte sich der Index in einer engen Spanne. Die anstehende FOMC-Sitzung in den USA habe allerdings zu Zurückhaltung bei den Anlegern geführt. Der Markt wolle zunächst sehen, ob die US-Notenbank mit der erwarteten Zinserhöhung, die Serie der Zinsanhebungen beende, oder ob es eher wahrscheinlich sei, dass weitere folgen, sagte Kentaro Nakajo von Mitsubishi Securities.

Unter den Titeln, deren Unternehmen stark von der inländischen Nachfrage abhängen, legten insbesondere Bauwerte zu. So verteuerten sich Obayashi 1,8 % auf 613 Yen. Shimizu gewannen 1,0 % auf 491 Yen. Taisei kletterten 1,0 % auf 408 Yen und Kajima gingen 0,7 % höher bei 434 Yen aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%