Börse Asien
Nikkei mit Gewinnen im Handelsverlauf

Japans Aktienmärkte freuen sich im Montagshandel auf den Schub eines Konjunkturprogramms der Regierung. Auch die Vorgaben aus den USA lassen die Indizes in Asien im Vormittagshandel steigen.

TokioIn Erwartung eines milliardenschweren Konjunkturprogramms und nach guten Vorgaben von der Wall Street hat die Tokioter Börse zum Wochenbeginn Gewinne verbucht. Der Leitindex Nikkei beendete den Vormittagshandel an Montag mit einem Plus von 0,4 Prozent bei 16.690 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index legte ebenfalls um 0,4 Prozent auf 1.332 Zähler zu.

Die japanische Regierung plant ein umgerechnet rund 170 Milliarden Euro schweres Konjunkturprogramm zur Ankurbelung der lahmenden Wirtschaft. Die Summe entspricht mehr als vier Prozent des Bruttoinlandsproduktes der nach den USA und China drittgrößten Volkswirtschaft der Erde.

An den Devisenmärkten in Fernost zeigte sich der Dollar zu anderen Währungen behauptet. Der Euro gab um 0,1 Prozent nach auf 1,0965 Dollar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%