Börse Frankfurt
Dax-Anleger fassen neuen Mut

Nachdem den deutlichen Verlusten gestern schafft es der Dax heute wieder in die Gewinnzone. Die Unsicherheit über die Umschuldung in Griechenland könnte aber bald für weitere Rückschläge sorgen.
  • 19

FrankfurtDer Schuldenschnitt Griechenlands ist noch nicht in trockenen Tüchern. Anleger wollen heute kein Risiko eingehen und halten sich mit großen Käufen zurück. Außerdem drückten schwache deutsche Konjunkturdaten auf die Stimmung. Gestern spielten die Märkte schon mal die Pleite durch. Der Dax verlor am Dienstag mehr als drei Prozent. Vom schwersten Kurssturz des Jahres kann der Dax kaum erholen. Der Leitindex schwankt im Tagesverlauf zwischen Minus und Plus und liegt im späten Nachmittagshandel 0,6 Prozent höher bei 6.671 Punkten.

Bis Donnerstagabend müssen die privaten Geldgeber Griechenland sagen, ob sie bei dem geplanten Schuldenerlass mitmachen. Noch ist unklar, ob die nötige Zahl an Gläubigern bereit ist, große Verluste durch den Schnitt zu akzeptieren. Bei einem Scheitern könnte es zu einer ungeordneten Pleite des Euro-Staates kommen.

Die anhaltende Nervosität der Investoren ließ sich auch an den Volatilitätsindizes ablesen. VDax und VStoxx bauten ihr rund 20-prozentiges Vortagesplus aus und lagen damit auf dem Niveau vom Jahresbeginn. Die Terminkontrakte auf die US-Indizes deuteten auf eine wenig veränderte Eröffnung der Wall Street hin. „Es steht viel auf dem Spiel“, sagte Aktienstratege Peter Garnry von der Saxo Bank. Er gehe zwar davon aus, dass der geplante Anleihe-Tausch durchgehen werde. Bis dahin müsse aber mit größeren Kursschwankungen gerechnet werden.

Bis zum Donnerstag müssen sich die privaten Gläubiger Griechenlands entscheiden, ob sie sich an einem Schuldenschnitt für Griechenland beteiligen und auf einen Großteil ihrer Forderungen verzichten.

Während die deutsche Förderbank KFW und die französische Großbank BNP Paribas an einem Erfolg der Umschuldung zweifelten, betonten mehrere Unternehmen wie die Allianz oder Münchener Rück, Griechenland einen Teil seiner Schulden zu erlassen. Auch zahlreiche deutsche Sparkassen und Landesbanken wollen nach Aussagen des Branchenverbandes DSGV einen Sanierungsbeitrag leisten.

Von den Dax-Werten hat heute Adidas seine Bilanz mit einem Rekordergebnis veröffentlicht. Die Erlöse seien um 11,3 Prozent auf 13,34 Milliarden Euro geklettert, der Nettogewinn um 18,2 Prozent auf 671 Millionen Euro, teilte der zweitgrößte Sportartikel-Hersteller nach Nike am Mittwoch in Herzogenaurach mit. Damit lag der Konzern leicht über den Markterwartungen. Die Dividende soll nun um 25 Prozent auf 1,00 Euro je Aktie erhöht werden.

Allerdings sind Anleger von den Gewinnzielen des Sportartikelherstellers enttäuscht. „Der Ausblick ist im Hinblick auf die Olympischen Spiele und die Fußball-Europameisterschaft nicht gut“, sagte Marktanalyst Heino Ruland von Ruland Research. „Die Ziele für den Reingewinn und die operative Marge liegen unter den Erwartungen.“ Die Aktien verlieren drei Prozent auf 56 Euro und sind schwächster Wert im Dax.

Ein Rückgang der deutschen Industrieauftragseingänge hat heute den europäischen Aktienmärkten einen Dämpfer verpasst. „Die Zahlen sind zwar etwas enttäuschend, es ist aber noch zu früh, um die wirtschaftliche Stabilisierung schon ad acta zu legen“, sagte Lothar Heßler, Volkswirt bei HSBC Trinkaus. Es sei durchaus noch möglich, dass die Wirtschaftskraft im laufenden Quartal nicht schrumpfe.

Seite 1:

Dax-Anleger fassen neuen Mut

Seite 2:

Alle Tage wieder fallen die Solaraktien

Kommentare zu " Börse Frankfurt: Dax-Anleger fassen neuen Mut"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Na also: FDax gute 60 Punkte höher als gestern 22:00 h. Ordentlich.

  • Der DAX wird seine Schwindsucht behalten .

    Gold wird zum Risiko - ich verkaufe .

  • warum sollten wir heut wieder so einknicken?
    lt. deiner prognose wären das ca. 130 pkt!

    ami-futures sind im grünen bereich (sogar mehr als wir), der euro hält sich stabil,...

    wenn du der meinung bist, kauf dir halt einen put und geh short damit. aber ich wüsste nicht, warum wir wieder so tief fallen sollten (außer es kommt eine hiobsbotschaft)...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%