Börse Frankfurt
Dax kriegt wieder Hörner

Nach einer Serie von Verlusten atmete der Dax am Dienstag auf. Für Kauflaune sorgten vor allem zwei Dax-Werte. Allerdings bleibt am Markt die Frage: War das jetzt die Wende oder geht es doch wieder abwärts?
  • 18

FrankfurtDer Dax konnte sich am Dienstag aus dem Abwärtssog befreien – jedenfalls ein bisschen. Der deutsche Leitindex schloss 0,4 Prozent höher bei 9.189 Punkten. Zu Beginn der Woche sah es noch so aus, als könne der Dax die Bären nicht abschütteln. Innerhalb der vergangenen fünf Tage hatte der Dax 4,5 Prozent an Wert verloren. „Der Markt atmet durch,“ sagte Markus Huber vom Brokerhaus Peregrine & Black.

Die große Frage bleibt jedoch: War das jetzt die Wende? Zuletzt hatten neben den Konflikten in der Ukraine und in Nahost auch eine Reihe enttäuschender Firmenbilanzen und Spekulationen auf eine frühere Zinswende in den USA den Investoren die Laune verdorben.

Von Rücksetzern dürfte der Dax nicht bewahrt bleiben, langfristig werde es für den Aktienmarkt jedoch wohl weiter nach oben gehen. „Aktien sind zwar nicht mehr billig, dürften aber in den kommenden Monaten von einer sich bessernden Gewinnentwicklung der Unternehmen profitieren“, schreiben unter anderem die Analysten der Commerzbank in ihrem Ausblick für August.

Kurzfristig könnte es allerdings noch zu Korrekturen kommen. Denn die Krisen im Nahen Osten und in der Ukraine sind noch nicht gelöst und die Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland auf die deutsche Wirtschaft sind noch schwer abzusehen. Neue enttäuschende Zahlen könnten den Dax belasten.

Doch bei der europäischen Konjunktur hoffen Anleger auch auf die EZB und versprechen sich eventuell weitere wirtschaftsfördernde Maßnahmen durch die Zentralbank. Aufschluss darüber könnte der Donnerstag geben: Um 13:45 Uhr wird das Sitzungsergebnis des geldpolitischen Rates der EZB bekanntgeben. Fast zeitgleich wird auch die Bank of England ihr Sitzungsergebnis veröffentlichen.

Seite 1:

Dax kriegt wieder Hörner

Seite 2:

Bilfinger-Aktie bricht ein

Kommentare zu " Börse Frankfurt: Dax kriegt wieder Hörner"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Genau,alles eine Verschwörung der Amis,die haben auch die Russen in die Krim gelockt und drehen denen auch noch die bankrotte Ostukraine an,was für ein genialer Plan....

    AUA Aua Aua

    hier wird es immer besser,vorher war das Forum nur lustig,mit seinen ewigen Gewinnern,aber jetzt kommen auch noch Verschwörungsheinis dazu.
    Achja, die Kornkreise waren auch die Amis,oder doch Ufos.....

  • Washington`s Plan geht doch auf, besser könnte es nicht laufen....

  • Eieiei
    Politik im Dax-Forum,nun gut....

    Russland ist auf Platz 11 der Exportliste

    Sinkende Dividenden gegenüber Moral...sososo

    Die Russl. Polit. hilft nach meiner Einschätzung...richtig - nur nach ihrer Einschätzung,Gott sei dank sind sie nicht an der Macht

    Zahlen Merkel und Gabriel eigentlich.....aber natürlich....Auaauaaua..sowie Wowi für BER und Scholz für Elb......Eieieiei

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%