Börse Moskau
Energiewerte als treibende Kraft

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Treibende Kraft des Marktes seien Energiewerte gewesen, die vom jüngsten Anstieg der Ölpreise profitiert hätten, sagten Händler. Gestützt habe auch die positive Dynamik an europäischen Börsen.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,94 Prozent bei 1 486,62 Punkten. Der Umsatz stieg auf 15,587 Mill. Dollar (10,421 Mill. Euro). Kurz vor Börsenschluss hätten sich bei einigen Papieren Gewinnmitnahmen durchgesetzt, die den Anstieg beim Index leicht gebremst hätten, hieß es in Moskau.

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 0,59 Prozent auf 186,0 Rubel (4,347 Euro). Im RTS-Handel in Moskau machte die Aktie mit plus 1,72 Prozent auf 6,5 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Novatek waren mit einem Plus von 13,68 Prozent auf 5,4 Dollar der Tagessieger. Rosneft legten um 2,1 Prozent auf 8,9 968 Dollar zu. Lukoil notierten mit plus 2,82 Prozent bei 63,5 Dollar. Tatneft schlossen gut behauptet mit plus 0,19 Prozent bei 5,11 Dollar.

Norilsk Nickel büßten um 0,2 Prozent auf 146,7 Dollar ein. Polus Soloto verzeichneten einen Abschlag von 1,35 Prozent auf 58,5 Dollar. Sberbank zogen um 0,2 Prozent auf 2,55 Dollar an. MTS schlossen 5,03 Prozent im Plus bei 7,93 Dollar. Kamaz kletterten um 12,88 Prozent auf 2,54 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%