Börse Moskau
Konjunktur gibt russischem Aktienmarkt Aufwind

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit leichten Gewinnen geschlossen. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Index des Computerhandels in Moskau gut behauptet mit plus 0,24 Prozent bei 1 604 Punkten.

HB MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit leichten Gewinnen geschlossen. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Index des Computerhandels in Moskau gut behauptet mit plus 0,24 Prozent bei 1 604 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 4,511 Mill. Dollar (3,218 Mill. Euro). Händler sprachen unter anderem von festen Indizes in Asien und Europa. Gestiegene Ölpreise hätten einigen russischen Energiewerten Aufwind gegeben, hieß es.

Gazprom zogen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,6 Prozent auf 172,92 Rubel (4,029 Euro) an. Lukoil verbilligten sich um 0,7 Prozent auf 57,2 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien weiteten ihre Vortagsverluste um 2,16 Prozent auf 1 175,0 Dollar aus.

Norilsk Nickel schlossen 0,27 Prozent leichter bei 182,29 793 Dollar. Polus Soloto legten um 0,79 Prozent auf 50,04 257 Dollar zu. Sberbank gewannen 0,75 Prozent auf 3,345 Dollar. Aeroflot verzeichneten einen Abschlag von 0,4 Prozent auf 2,47 Dollar. GAZ waren mit sattem Plus von 11,11 Prozent auf 30,0 Dollar der absolute Tagessieger.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 2,03 Kopeken auf 30,7 941 Rubel je Dollar (Vortag: 30,7 738). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubel um 7,01 Kopeken auf 42,9 147 Rubel (Vortag: 42,9 848).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%