Börse Moskau
Konjunkturhoffnung beflügelt russische Aktien

Die positiven Arbeitsmarktdaten aus den USA wirken auch in Moskau. Die russische Börse geht mit einem ordentlichen Plus ins Wochenende. Die meisten Rohstoff-Aktien legen zu.
  • 0

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich fester aus der Börsenwoche verabschiedet. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 1,26 Prozent bei 1 427 Punkten. Der Umsatz lag mit 7,451 Mio. US-Dollar (4,944 Mio Euro) etwa auf dem Vortagsniveau.

Gestützt hätten die jüngsten Vorgaben vom US-Arbeitsmarkt, sagten Händler. Demnach habe die Arbeitslosenquote im November unter der Prognose gelegen und sich die Zahl der Arbeitsplätze deutlich langsamer als vermutet verringert. Sinkende Ölpreise hätten den Anstieg in Moskau aber leicht gebremst, hieß es.

Gazprom-Aktien gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 1,35 Prozent auf 168,23 Rubel (3,821 Euro). Im RTS-Handel in Moskau legte die Aktie um 0,54 Prozent auf 5,62 Dollar zu. Rosneft weiteten ihre Vortagesverluste um 1,41 Prozent auf 8,4 Dollar aus. Lukoil büßten um 1,54 Prozent auf 57,7 Dollar ein. Tatneft zogen um 0,85 Prozent auf 4,74 Dollar an. Transneft-Vorzugsaktien schlossen mit minus 1,35 Prozent bei 730,0 Dollar.

Norilsk Nickel notierten 0,28 Prozent schwächer bei 144,1 Dollar. Polus Soloto verzeichneten einen Abschlag von 1,79 Prozent auf 55,0 Dollar. Sberbank bauten ihren Vortagsgewinn um 0,8 Prozent auf 2,53 Dollar aus. Mosenergo kletterten um 5,1 Prozent auf 0,103 Dollar. MTS schlossen mit minus 0,65 Prozent bei 7,7 Dollar. GAZ stiegen um 3,26 Prozent auf 23,75 Dollar. Kamaz gewannen nach dem Vortagssturz 2,17 Prozent auf 2,35 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 4,48 Kopeken auf 29,1979 Rubel je Dollar (Vortag: 29,2427). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 16,70 Kopeken auf 44,0275 Rubel (Vortag: 44,1945).

Kommentare zu " Börse Moskau: Konjunkturhoffnung beflügelt russische Aktien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%