Börse Moskau
Leichter nach lustlosem Handel

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Nach einem trägen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 0,44 Prozent bei 1 445,17 Punkten. Der Umsatz verdoppelte sich auf 5,123 Mill. Dollar (3,549 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Nach einem trägen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 0,44 Prozent bei 1 445,17 Punkten. Der Umsatz verdoppelte sich auf 5,123 Mill. Dollar (3,549 Mill. Euro). Börsianer sprachen von einem ideenlosen Handel, es habe fast keine Käufer gegeben.

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse gegen den Tagestrend 0,55 Prozent auf 183,0 Rubel (4,254 Euro). Im RTS-Handel in Moskau verlor das Papier 0,45 Prozent auf 6,103 Dollar. Sberbank weiteten ihre Vortagsverluste um 2,27 Prozent auf 2,67 Dollar aus. MTS gaben um 1,72 Prozent auf 7,42 Dollar nach. GAZ verzeichneten einen Abschlag von 2,13 Prozent auf 23,0 Dollar. Mit anderen wichtigsten russischen Werten wurden am Dienstag keine Operationen registriert.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 25,39 Kopeken auf 29,8 491 Rubel je Dollar (Vortag: 29,5 952). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubel um 44,58 Kopeken auf 43,0 096 Rubel (Vortag: 42,5 638).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%