Börse Moskau
RTS mehr als fünf Prozent im Plus

Im Sog der allgemeinen Konjunkturerwartungen hat der russische Aktienmarkt zu Beginn der neuen Börsenwoche einen Kurssprung von fünf Prozent geschafft. Der Gewinner des Tages war eine Bank.

dpa MOSKAU. Rally in Moskau: Der russische Aktienmarkt hat zu Beginn der neuen Börsenwoche einen 5-Prozent-Kurssprung geschafft. Nach einem aktiven Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit plus 5,25 Prozent bei 1 407,71 Punkten. Der Umsatz stieg auf 23,175 Mill. Dollar (15,466 Mill. Euro). Gestützt hätten günstige Wirtschaftsdaten aus Deutschland, hieß es in Moskau. Analysten sprachen ferner von steigenden Preisen für Metalle und Rohöl. Beflügelt habe auch die feste Eröffnung der US-Börsen.

Gazprom legten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 3,13 Prozent auf 182,02 Rubel (4,218 Euro) zu. Im RTS-Handel in Moskau notierte die Aktie 2,62 Prozent fester bei 6,26 Dollar. Rosneft schossen um 6,71 Prozent auf 8,27 Dollar in die Höhe. Tatneft verzeichneten einen Aufschlag von 3,98 Prozent auf 4,7 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien gingen mit sattem Plus von 6,17 Prozent bei 860,0 Dollar vom Markt. Norilsk Nickel zogen um 3,69 Prozent auf 140,5 Dollar an. Sberbank waren mit plus 7,37 Prozent auf 2,405 Dollar der absolute Tagessieger. Mosenergo notierten mit plus 3,33 Prozent bei 0,093 Dollar. MTS stiegen um 4,85 Prozent auf 7,35 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 16,59 Kopeken auf 28,8 497 Rubel je Dollar (Freitag: 29,0 156). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubel um 1,02 Kopeken auf 43,1 476 Rubel (Freitag: 43,1 578).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%