Börse Moskau
Russischer Aktienmarkt trotzt schwachen Vorgaben

Trotz schwacher Aussichten für die Konjunktur hat der russische Aktienmarkt fast unverändert geschlossen. Neben schlechten Nachrichten vom US-Häusermarkt trüben vor allem sinkende Ölpreise die Stimmung.
  • 0

HB MOSKAU. Immerhin: Der russische Aktienmarkt musste keine Verluste verzeichnen. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau behauptet mit plus 0,01 Prozent bei 1 477,13 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 3,558 Mill. Dollar (2,670 Mill. Euro). Belastet hätten schwache US-Immobilienmarktzahlen sowie gesunkene Ölpreise, sagten Händler.

Gazprom verloren im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 0,85 Prozent auf 158,75 Rubel (3,821 Euro). Im RTS-Handel in Moskau gab die Aktie um 1,92 Prozent auf 5,12 Dollar nach. Gazprom Neft lagen unverändert bei 3,865 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien verzeichneten einen Abschlag von 3,82 Prozent auf 1 085,0 Dollar.

Norilsk Nickel kletterten um 2,53 Prozent auf 162,0 Dollar. Severstal gewannen 3,7 Prozent auf 14,20 959 Dollar. Sberbank notierten 0,56 Prozent schwächer bei 2,684 Dollar. Aeroflot schlossen unverändert bei 2,08 Dollar. Papiere des Metallwerks Wyksa rutschten um 2,5 Prozent auf 1 365,0 Dollar ab. Baschkirenergo waren mit sattem Plus von 22,7 Prozent auf 2,0 Dollar der absolute Tagessieger.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 2,05 Kopeken auf 31,0 031 Rubel je Dollar (Vortag: 30,9 826). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubel um 31,26 Kopeken auf 41,5 380 Rubel (Vortag: 41,2 254).

Kommentare zu " Börse Moskau: Russischer Aktienmarkt trotzt schwachen Vorgaben"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%