Börse Moskau
US-Daten drücken Index ins Minus

Der russische Aktienmarkt hat sich mit Verlusten in das Wochenende verabschiedet. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit minus 0,84 Prozent bei 1 337,54 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich mit Verlusten in das Wochenende verabschiedet. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit minus 0,84 Prozent bei 1 337,54 Punkten.

Belastet hätten enttäuschende US-Arbeitslosenzahlen, hieß es in Moskau. Der Anteil der Erwerbslosen in den USA war im Oktober auf 10,2 Prozent gestiegen, so hoch wie seit 26 Jahren nicht mehr. Das habe Analysten zufolge auch einen Preisverfall bei Öl zur Folge, was auch mehrere russische Energiewerte ins Minus gedrückt habe.

Gazprom gaben im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,78 Prozent auf 176,5 Rubel (4,089 Euro) nach. Im RTS-Handel in Moskau schloss das Papier 2,94 Prozent fester bei 6,1 Dollar. Rosneft kletterten um 3,47 Prozent auf 7,75 Dollar. Lukoil büßten um 1,38 Prozent auf 57,2 Dollar ein. Surgutneftegas notierten knapp behauptet mit minus 0,23 Prozent bei 0,895 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien weiteten ihre Vortagsverluste um 3,57 Prozent auf 810,0 Dollar aus.

Norilsk Nickel verzeichneten einen Aufschlag von 2,26 Prozent auf 135,5 Dollar. Mechel lagen unverändert bei 16,0 Dollar. Sberbank gingen gut behauptet mit plus 0,22 Prozent bei 2,24 Dollar vom Markt. Mosenergo bauten ihre Vortagsgewinne um 1,12 Prozent auf 0,09 Dollar aus. Kamaz schlossen 1,83 Prozent im Minus bei 2,15 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zum Dollar um 11,74 Kopeken auf 29,0 156 Rubel je Dollar (Vortag: 29,1 330). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 3,19 Kopeken auf 43,1 578 Rubel (Vortag: 43,1 897).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%