Börse Mumbai
Indische Indizes auf Allzeithoch

Die Hoffnung auf einen Sieg der BJP bei den indischen Präsidentschaftswahlen hat den Leitindex der Bombay Stock Exchange auf ein Allzeithoch getrieben. Spitzenkandidat Modi steht für Wirtschaftsreformen und Wachstum.
  • 0

MumbaiDer Leitindex des Bombay Stock Exchange Sensex ist am letzten Wahltag in Indien auf ein neues Allzeithoch geklettert. Anleger setzten auf einen Sieg der oppositionellen BJP (Bharatiya Janata Party / Indische Volkspartei), dessen Spitzenkandidat Narendra Modi schnelle Wirtschaftsreformen und eine Rückkehr zum rasanten Wachstum versprach. Der Index für 30 Top-Unternehmen stieg am Montag um 2,4 Prozent und erreichte 23 551 Punkte. Auch der breiter angelegte Nifty schloss mit 7014 Punkten auf einem Rekordwert. Alle bisherigen Umfragen sehen die BJP klar in Führung, was die Kurse seit Februar in die Höhe schnellen ließ. Ausgezählt wird am Freitag.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börse Mumbai: Indische Indizes auf Allzeithoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%