Börse New York
Wall Street schließt mit Verlusten

Nach positiven Anzeichen schloss der Dow Jones am Mittwoch im Minus. Die baldige Fed-Zinswende bremst die Kurse aus. Und auch die Sorge über den Schuldenstreit mit Griechenland machte schlechte Laune.
  • 0

New YorkDie Wall Street hat am Mittwoch mit leichten Kursverlusten geschlossen. Viele US-Anleger fürchten, dass die US-Notenbank in der kommenden Woche eine Zinserhöhung signalisieren könnte. Zudem machten Europas Schuldenstreit mit Griechenland und der Höhenflug des Dollars den Börsianern zu schaffen. Die Entwicklung der US-Währung wurde am Markt als drohendes Problem für international aufgestellte Großkonzerne gewertet. Der starke Dollar könnte die Gewinne schmälern, sagten Experten.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,2 Prozent tiefer auf 17.635 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gab 0,2 Prozent auf 2040 Zähler nach, der Index der Technologiebörse Nasdaq sank um 0,2 Prozent auf 4849 Punke.

Die Aktien des Pharmaunternehmens Zogenix fielen um 27 Prozent. Die Firma will ihr Geschäft mit dem Schmerzmittel Zohydro an Pernix verkaufen.

Die Anteilsscheine von SanDisk kletterten dagegen mehr als drei Prozent, nachdem Goldman Sachs den Hersteller von Datenspeichern zum Kauf empfohlen hatte. Apple-Papiere gaben dagegen knapp zwei Prozent nach.

Händler erklärten die Abschläge mit stundenlangen Ausfällen bei den Cloud-Diensten des Konzerns.

Die Aktien des Pharmaunternehmens Salix sprangen sieben Prozent in die Höhe.

Der irische Rivale Endo bietet rund elf Milliarden Dollar und übertrumpft damit das Gebot des kanadischen Pharmakonzerns Valeant um etwa eine Milliarde Dollar.

Seite 1:

Wall Street schließt mit Verlusten

Seite 2:

Flucht aus dem Euro

Kommentare zu " Börse New York: Wall Street schließt mit Verlusten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%