Börse New York: Wall Street schließt nach Rekord im Plus

Börse New York
Wall Street schließt nach Rekord im Plus

Angetrieben von Tech- und Banken-Titeln schließen die Börsen in New York im Plus. Nun steht die Frage im Raum: Wann holen sich die Anleger ihre Gewinne? Experten rechnen bald damit.
  • 0

New YorkIn New York können zum fünften Tag in Folge Gewinne gefeiert werden. Die Wall Street war zunächst mit Verlusten gestartet. Viele Investoren kauften dann aber trotz der hohen Kursniveaus wieder.

Der Dow Jones hatte am Dienstag erstmals in seiner Geschichte über der Marke von 15.000 Punkten geschlossen. In den vergangenen Tagen wurden unter anderem die weltweit niedrigen Zinsen und die Aussichten auf einen Aufwärtstrend der US-Wirtschaft als Gründe für die Zuwächse genannt.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss zur Wochenmitte 0,3 Prozent höher mit 15.105 Punkten. Im Verlauf pendelte er zwischen 15.021 und 15.106 Stellen. Der breiter gefasste S&P 500 stieg um 0,4 Prozent auf 1632 Zähler und der technologielastige Nasdaq-Index um 0,5 Prozent auf 3413 Stellen. In Frankfurt ging der Dax mit einem Zuwachs von 0,8 Prozent auf 8249 Punkten aus dem Handel.

An der Wall Street waren vor allem Aktien von Banken gefragt. So betrug das Plus bei JPMorgan 1,3 Prozent und bei der Bank of America 0,9 Prozent.

Auch bei Technologietiteln griffen Investoren zu. Apple stiegen um 1,1 Prozent und Google um 1,9 Prozent. Eine Ausnahme war das Internetunternehmen AOL, das die Gewinnerwartungen enttäuschte. Die Aktie brach um 8,9 Prozent ein.

Die Einzelhandelskette J.C. Penney musste im abgelaufenen Quartal erneut einen kräftigen Umsatzrückgang verbuchen. Die Papiere stiegen dennoch um 7,4 Prozent, weil der Konzern nicht so viel Geld wie befürchtet verlor.

Die Aktien des Biohändlers Whole Foods Market kletterten um 10,1 Prozent. Das Unternehmen will seine Märkte auch für weniger gut verdienende Kunden attraktiv machen, senkt seine Preise und eröffnet neue Läden. Die Filialen konnten zuletzt ihren Umsatz um fast sieben Prozent steigern.

An der New York Stock Exchange wechselten rund 730 Millionen Aktien den Besitzer. 1952 Werte legten zu, 1019 gaben nach, und 124 blieben unverändert. An der Nasdaq schlossen bei Umsätzen von 1,74 Milliarden Aktien 1425 im Plus, 1026 im Minus und 122 unverändert.

Kommentare zu " Börse New York: Wall Street schließt nach Rekord im Plus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%