Börse Tokio
Anleger warten auf Fed-Entscheidung

Die Anleger in Asien warten auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend, aus der sie hoffen, ablesen zu können, wann die Zinswende kommen könnte. Auch Griechenland belastet weiterhin die Stimmung.
  • 0

TokioDie Börse in Tokio hat am Mittwoch schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte gab um 38,67 Punkte oder 0,19 Prozent auf 20.219 Zähler nach. Der breit gefasste Topix büßte 6,16 Punkte oder 0,38 Prozent auf 1.633 Punkte ein.

Die US-Notenbank (Fed) wird am Abend (MESZ) ihren Zinsentscheid präsentieren. Die meisten Börsianer gehen zwar nicht davon aus, dass die Fed den Leitzins bereits anheben wird. Aber die Anleger erhoffen sich neue Aufschlüsse darüber, zu welchem späteren Zeitpunkt die Zinswende kommen wird. Zudem belastete die wachsende Angst vor einer Staatspleite Griechenlands die Börse.

Der Euro bewegte sich im fernöstlichen Handel kaum. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,1249 Dollar. Zum Yen legte die US-Währung geringfügig auf 123,43 Yen zu. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9307 Franken je Dollar und bei etwa 1,0476 Franken je Euro.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börse Tokio: Anleger warten auf Fed-Entscheidung "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%