Börse Tokio
Asiatische Aktienmärkte leicht im Minus

Nachdem die US-Aktienmärkte ungeachtet der Herabstufung von Portugals Kreditwürdigkeit Gewinne erzielt hat, ist die Tokioter Börse am Donnerstag mit einem leichten Minus aus dem Handel gegangen.
  • 0

TokioDer Nikkei-Index der 225 führenden Werte ging mit einem Minus von 0,1 Prozent auf 10.071 Punkte aus dem Handel. Der breiter gefasste Topix-Index gab 0,35 Prozent auf 870 Zähler nach. Analysten zufolge ist der Aufwärtstrend aber nicht gebrochen. „Wir rechnen mit weiteren Ralleys, da viele davon ausgehen, dass die Quartalsergebnisse besser ausfallen als erwartet“, sagte Hiroishi Nishi von SMBC Nikko Securities.

In Tokio standen Energieaktien im Mittelpunkt, nachdem die Regierung Stresstests für alle Atomkraftwerke erwägt, um das Vertrauen der Bevölkerung in die Atomenergien nach der Katastrophe von Fukushima wieder zu stärken. Die Aktien von Kansai Electric Power gaben 8,4 Prozent nach, die von Kyushu Electricy 7,5 Prozent. Die Anteilsscheine des Betreibers des Katastrophenreaktors Fukushima, Tepco, fielen 3,4 Prozent.

Die US-Aktienmärkte hatte am Mittwoch ungeachtet der Herabstufung von Portugals Kreditwürdigkeit Kursgewinne erzielt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,5 Prozent höher bei 12.626 Punkten.

Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,1 Prozent auf 1339 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 0,3 Prozent auf 2834 Stellen zu.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börse Tokio: Asiatische Aktienmärkte leicht im Minus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%