Börse Tokio: Maschinenbau-Zahlen geben Auftrieb

Börse Tokio
Maschinenbau-Zahlen geben Auftrieb

Die Stimmung an der Tokioter Börse ist im Mittagshandel am Mittwoch bestens. Anlass zur Kauflust sind die Zahlen der japanischen Maschinenbau-Industrie. Sie fielen weit besser aus als von Experten erwartet.
  • 0

TokioHoffnungen auf eine Konjunkturerholung haben am Mittwoch der Tokioter Börse Auftrieb gegeben. Auslöser waren besser als erwartet ausgefallene Zahlen zu den Bestellungen im japanischen Maschinenbau. Sie gingen im Januar deutlich weniger stark zurück als von Ökonomen vorausgesagt.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index gewann im Handelsverlauf 0,4 Prozent auf 18.742 Punkte. Exportwerte tendierten schwächer. Honda Motor verloren 0,7 Prozent verloren, Toyota Motor 0,3 Prozent.

Am Devisenmarkt lag der Euro mit 1,0702 Dollar nahe seines Niveaus im späten New Yorker Handel am Dienstag. Zur japanischen Währung legte der Dollar etwas zu auf 121,31 Yen. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0679 und zum Dollar mit 0,9980.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börse Tokio: Maschinenbau-Zahlen geben Auftrieb"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%